URL: www.caritas-krefeld.de/aktuelles/presse/ausstellung-mit-zitaten-und-geschichten-
Stand: 07.11.2017

Pressemitteilung

Ausstellung mit Zitaten und Geschichten von 100-Jährigen

Die Ausstellung wurde beim Sommerfest des Altenheims im Hansa-Haus am 17. Juni eröffnet.

Die Ausstellung "100 Jahre Leben" des Diözesancaritasverbandes Köln stellt auf zehn Tafeln Frauen und Männer vor, die mindestens 100 Jahre alt sind. Die großformatigen Bilder der Kölner Fotografin Nathalie Dampmann zeigen die Schönheit und Weisheit des Alters. Der Kölner Verband hat diese Ausstellung mit Portraits der 100-Jährigen anlässlich seines eigenen Jubiläums erarbeitet und zunächst im Kölner Domforum und weiteren Orten gezeigt. Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Caritas Krefeld waren die Tafeln jetzt bis zum 23. Juni im Hansa-Haus zu sehen, gehen dann ins Münsterland und kommen erneut vom 25. Juli bis Mitte September nach Krefeld.

Die Lebensgeschichten der Portraitierten, die meisten leben heute im Raum Köln, zeugen von einer aufregenden Epoche mit zwei Weltkriegen, politischen Umbrüchen, Flucht, Teilung, Wiedervereinigung und einer rasanten technischen Weiterentwicklung. Auf den Tafeln sind jeweils einige Fotos und Zitate der Hochbetagten zu sehen. Ihre lesenswerten Biographien finden sich in einer Broschüre zur Ausstellung. Ein Roll-up zeigt die 100-jährige Krefelderin Gertrud Hopp, die im Landhaus Maria Schutz der Caritas in Traar lebt.

Die Ausstellung "100 Jahre Leben" im Hansa-Haus konnte bis zum 23. Juni täglich kostenlos zwischen 9 und 17 Uhr besichtigt werden. Ab dem 25. Juli bis Mitte September wird die Ausstellung in Caritas-Altenheimen in Traar, danach in Uerdingen und dann wieder im Zentrum gezeigt.

Genaueres zu den Terminen erfahren Sie hier.