URL: www.caritas-krefeld.de/aktuelles/presse/kundenbefragung-fahrbarer-mittagstisch-9
Stand: 19.04.2017

Pressemitteilung

Kundenbefragung Fahrbarer Mittagstisch: 94 Prozent empfehlen die Caritas weiter

Der Fahrbare Mittagstisch der Caritas macht darauf aufmerksam, dass in den Ferien auch eine kurzfristige Bestellung von Mittagsmahlzeiten für die Urlaubszeit problemlos möglich ist. Eine aktuelle Kundenbefragung bestätigt die sehr gute Qualität des Fahrbaren Mittagstisches.

Über 500 Haushalte in der Region Krefeld und in Meerbusch beliefert der Fahrbare Mittagstisch mit warmen Mittagsmahlzeiten. Um das Menüangebot attraktiv zu halten und sich auf die Wünsche der Kunden besser einstellen zu können, macht der Fahrbare Mittagstisch regelmäßig eine Kundenbefragung. Die Auswertung der 30 Fragen rund um die Essensqualität und den Caritas-Lieferservice liegt jetzt vor und kann sich sehen lassen: 94 Prozent der Kunden empfehlen den Caritas-Menülieferservice weiter.

Über Zweidrittel der Befragten stuften die Qualität des Essens mit "sehr gut" und "gut" ein. Gleiches gilt auch für die Abwechslung bei der Auswahl der Speisen und das Preis-Leistungsverhältnis. Das Dessert wird besser eingestuft als vor drei Jahren. 67 Prozent beurteilten es als "sehr gut" und "gut". Vor drei Jahren waren es 47 Prozent.

Eine schöne Rückmeldung für das Caritas-Team ist die hohe Punktzahl zur Freundlichkeit der Mitarbeiter: 78 Prozent der Kunden bewerteten diese mit "sehr gut". Weitere Ergebnisse der Kundenbefragung sowie die Menüpläne der nächsten Wochen finden Sie unter der Rubrik "Fahrbarer Mittagstisch".

Bestellung innerhalb von 24 Stunden möglich

Angehörige oder Senioren, die kurzfristig in der Urlaubszeit eine Mittagsmahlzeit bestellen möchten, können sich dazu gerne an den jeweiligen Fahrbaren Mittagstisch wenden. Für Krefeld und Tönisvorst ist Maria Bönners, Leiterin des dortigen Fahrbaren Mittagstisches, erreichbar unter der Rufnummer: 02151 / 63 95 55. Für Meerbusch ist Bärbel Mosch, Leiterin des dortigen Mittagstisches, die richtige Ansprechpartnerin unter der Rufnummer 02159 / 91 35 13. In der Regel ist eine Bestellung innerhalb von 24 Stunden möglich. "Angehörige können so auch in den Ferien sicher sein, dass ihre Verwandten mit einer regelmäßigen Mahlzeit versorgt sind. Unsere Mitarbeiter überbringen das Essen gerne persönlich, so ist sichergestellt, dass wir sehen, ob es unserem Kunden gut geht. Sollten wir den Eindruck haben, dass etwas nicht stimmt, wissen wir als Caritasverband, wie kompetent Hilfe organisiert werden kann", sagen Maria Bönners und Bärbel Mosch.