Suchthilfe

Beratung & Vermittlung

Beratungsstelle für Alkohol- und Drogenfragen

Rauschmittel sind aus allen Zeiten und Kulturen bekannt. Ihre Einnahme gehört zum Alltag jeder sozialen Schicht einer Gesellschaft. Dennoch kann der übermäßige Konsum zu erheblichen körperlichen, Kompass-Hand

seelischen und sozialen Problemen, sowohl  für den Betroffenen, als auch für die Menschen in seiner Umgebung führen.

Für Menschen, deren eigener oder der Rauschmittelkonsum eines nahe stehenden Menschen zu Problemen geführt hat, die sie nicht mehr eigenständig lösen können, bietet der Caritasverband für die Region Krefeld ein differenziertes Hilfsangebot an. Leitidee unserer Arbeit ist die "Hilfe zur Selbsthilfe".

Wir sind Ihr Ansprechpartner bei allen Fragen rund um Suchtmittel.

Die Beratungsstelle für Alkohol- und Drogenfragen
hält folgende Angebote vor:

  • BeratungHäuserfront eines Altbaus
  • Vermittlung in andere Angebote der Suchthilfe und andere Hilfsangebote
  • Aufsuchende Arbeit in Entzugsabteilungen in Krefeld
  • Aufsuchende Arbeit in der Justizvollzugsanstalt Willich
  • Programm zum Kontrollierten Trinken
  • Kooperation und Gremienarbeit
  • Gruppenleiterschulungen für Selbsthilfegruppen
  • Supervision und Organisationsberatung für Selbsthilfegruppen
  • Onlineberatung
  • Beratung bei exzessivem Mediengebrauch
  • Behandlung (im Trägerverbund der AG Ambulante Rehabilitation Sucht Krefeld, ambulante suchtmedizinische Rehabilitationsbehandlung) Mehr Informationen zu unserem Behandlungsangebot findet Sie im unten stehenden Flyer.

 

Download

Flyer - Beratungsstelle

Kurzkonzept Beratungsstelle