Ehrenamtliches und freiwilliges Engagement

Das wichtigste Gut, über das Menschen heute verfügen ist Zeit. Zeit, die sie in den Dienst einer sozialen Sache stellen, bewirkt viel Gutes. Wir laden Sie ein, Ihre Ideen, Ihre Fähigkeiten oder Ihr wertvolles Wissen in die Arbeit für Menschen zu investieren.

Das Ehrenamt hat in der Caritas eine lange Tradition und ist seit jeher ein sehr wichtiger Bestandteil der caritativen Arbeit. In der Anfangszeit unseres Verbandes waren die Mitarbeiter ausschließlich ehrenamtliche Helfer und auch heute unterstützen noch zahlreiche Ehrenamtliche unsere Arbeit. Für viele Einrichtungen und Angebote sind sie unverzichtbar. Von den hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die die fachliche und persönliche Begleitung der Ehrenamtlichen übernehmen und ihnen als Gesprächspartner zur Seite stehen, wird diese Arbeit sehr geschätzt.

In den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern setzen sich die Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler mit ihren Kompetenzen, Ideen und zeitlichen Möglichkeiten ein. So sind sie z.B. im Caritasrat, beim Fahrbaren Mittagstisch, bei den Angeboten für Migranten, in der Selbsthilfe "Frohe Insel", im Seniorenclub "Em Cavenn" und vor Ort bei der Caritas in den Gemeinden tätig, um nur einige zu nennen.

Ehrenamtliche Mitarbeiter bei der Caritas tun etwas Sinnvolles, indem sie hilfsbedürftige Menschen unterstützen und dadurch deren Lebensqualität verbessern. Wenn auch sie etwas ihrer Zeit geben und helfen wollen, können Sie sich an das Freiwilligenzentrum Krefeld, oder direkt an die Caritas wenden. Wir sind dankbar für jede Unterstützung.

Ehrenamtliche Gesichter der Caritas

Foto von Inge Schmitz, auf dem sich ein Textkasten befindet, sowie darunter ein Kasten mit einem Zitat

Foto von Friedel Eichler, auf dem sich ein Textkasten befindet, sowie darunter ein Kasten mit einem Zitat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto von Jutta Haak, auf dem sich ein Textkasten befindet, sowie darunter ein Kasten mit einem Zitat

 

 

Zum Thema:

Ehrenamtliche Gesichter der Caritas - ein Fotobuch