Caritas-Läden

fairKauf Möbel-Laden

Unser Angebot richtet sich an jeden.

Möbelstücke im Gebäude des Möbelladens

Auch Kinder sind herzlich willkommen!

Ein Besuch bei uns lohnt sich immer!

Die Basis unseres Verkaufsangebots bilden gespendete Möbel.

Da aber nicht alle Möbel für unsere Zwecke brauchbar sind, können wir diese nur in begrenztem Umfang abholen.

Nach Absprache führen unsere Mitarbeiter bei Ihnen eine Besichtigung durch und entscheiden vor Ort, welche Möbel für uns geeignet sind. Diese Möbel nehmen wir dann kostenfrei mit. Wir bitten um Verständnis, dass wir nur solche Gegenstände mitnehmen, die wir in unserem Laden wiederverkaufen können. Alle nicht verwertbaren Möbel müssen durch uns kostenpflichtig entsorgt werden.

Bei teilweisen oder kompletten Wohnungsauflösungen oder Entrümpelungen können Sie sich mit unserem Caritas-Service in Verbindung setzen, der Ihnen dann einen für Sie kostenfreien Kostenvoranschlag für die anstehenden Leistungen unterbreitet.

Alle erwirtschafteten Mittel aus unserem Verkauf dienen zur Refinanzierung des Möbel-Ladens.

Der Möbel-Laden ist ein Teil des Beschäftigungsprojekts Caritas-Service des Caritasverbandes für die Region Krefeld e.V.

In unserem Beschäftigungsprojekt werden Langzeitarbeitslose und Hilfeempfänger durch befristete Beschäftigung wieder an regelmäßige Arbeit herangeführt.

Gleichzeitig bietet der Caritas-Service die Möglichkeit zur Ableistung von Arbeitsstunden (gemeinnützige Arbeit) z.B. bei Gerichtsauflagen.

Da der Caritas-Service nur begrenzte Zuschüsse erhält, sind wir auf den Erlös aus dem Verkauf des Möbel-Ladens angewiesen, um dieses Angebot künftig aufrechterhalten zu können.

Download

Flyer - fairKauf Möbelladen

Erklärung, Adresse und Kurzbeschreibung des fairKauf Möbelladens