URL: www.caritas-krefeld.de/aktuelles/presse/70-caritas-aktive-unterwegs-zum-blumenpl
Stand: 07.11.2017

Pressemitteilung

70 Caritas-Aktive unterwegs zum Blumenplatz

Bei strahlendem Sonnenschein hatten sich 11 Läufer, 29 Walker und 30 Rollstuhlfahrer der Caritas von unterschiedlichen Startpunkten in Krefeld und Meerbusch auf den Weg zum Ziel am Blumenplatz gemacht.

Hospizlauf 2019

Vom Altenheim St. Josef aus startete die "Rolli-Gruppe" mit 30 Personen im Rollstuhl bzw. mit Rollator und ihrer jeweiligen Begleitung. Die Teilnehmenden der "Rolli-Gruppe" kamen aus dem Altenheim im Hansa-Haus, dem Saassenhof und dem Josefshaus. Die Kita St. Antonius war mit fünf Teilnehmenden am Start. Im Forstwald starteten 10 Walker*innen und Läufer*innen. Einen weiten Weg mit 9,7 Kilometern hatten sich die Aktiven ausgesucht, die in Uerdingen am Löschenhofweg starteten - unter ihnen Caritas-Vorstand Delk Bagusat. Die längste Strecke absolvierten die Kolleginnen und Kollegen aus Meerbusch mit 11,7 Kilometern. Zwölf Caritas-Teammitglieder hatten sich vom Hölschen Dyk aus auf den sieben Kilometer weiten Weg gemacht. Als Anerkennung erhielten alle Caritas-Teilnehmenden eine Urkunde. Die Startgebühr für den Hospizlauf in Höhe von zehn Euro pro Person übernahm die Caritas für ihre Aktiven. Die Summe kommt komplett als Spende dem Hospiz zugute.