URL: www.caritas-krefeld.de/aktuelles/presse/freie-plaetze-bei-den-freiwilligendienst
Stand: 07.11.2017

Pressemitteilung

Freie Plätze bei den Freiwilligendiensten

Zusätzlich zum Freiwilligendienst in den Caritas-Einrichtungen in Krefeld und Meerbusch gibt es überregionale Seminare zur Weiterbildung. Vergütet werden die Freiwilligendienste mit einem Taschengeld von rund 400 Euro im Monat. Der Beginn eines Freiwilligendienstes ist meist der 1. August oder der 1. September.

Ein Freiwilliges Soziales Jahr richtet sich an junge Menschen bis zum 26. Lebensjahr und kann zur beruflichen Orientierung genutzt werden. Nach dem Schulabschluss können so erste Erfahrungen im sozialen Bereich gesammelt werden und festgestellt werden, ob ein sozialer Beruf in Frage kommt.
Ein Bundesfreiwilligendienst kann von Menschen jeden Alters, alle fünf Jahre geleistet werden. Er kann zur beruflichen Neuorientierung dienen oder für ein soziales gesellschaftliches Engagement genutzt werden.

Weitere Informationen zu den Einsatzmöglichkeiten vermittelt gerne Hans Busch, Koordinator für Freiwilligendienste bei der Caritas für Krefeld und Meerbusch, unter der Rufnummer 02151-41493111 oder per Mail: busch@caritas-krefeld.de .