SKOLL-Spezial Training

SKOLL_logo

NEUER KURSBEGINN AM 26.09.2019:

Infoabend in der Beratungsstelle für Alkohol- und Drogenfragen am Donnerstag, den 26.09. um 18:30h, Südstr. 43, 47798 Krefeld

Der Kurs besteht aus 10 Gruppensitzungen und einem Nachtreffen.

Um Voranmeldung wird gebeten.

SKOLL-SPEZIAL ist ein Angebot für Menschen,  die sich gezielt mit einem gesundheitsgerechten Umgang mit Alkohol oder Drogen auseinandersetzen möchten, die sich also fragen, ob sie zu viel trinken und ihr Konsum noch im Rahmen eines gesundheitsbewussten Verhaltens bewegt. Es geht also um die Auseinandersetzung mit der eigenen Person und dem damit verbundenen Verhalten.

SKOLL-SPEZIAL vermittelt Gesundheitswissen (zum Beispiel über Konsumfolgen im sozialen Umfeld) und sensibilisiert das Risikobewusstsein.

SKOLL-SPEZIAL motiviert zur Substanzreduktion und zu einem risikoarmen Konsum von Alkohol oder Drogen. Der Konsum kann durch SKOLL-SPEZIAL stabilisiert, reduziert oder aufgegeben werden. Das Programm passt sich also individuellen Bedarfs- und Risikolagen des Einzelnen an.

SKOLL-SPEZIAL unterstützt die Reflexion des eigenen Verhaltens.

SKOLL-SPEZIAL baut Kompetenzen auf, die eigene Gesundheit zu beobachten, Risikoverhalten zu erkennen und gesundheitsgerechte Problemlösungsstrategien zu stärken. Die Betroffenen sollen zu Experten ihres Konsumverhaltens werden.

SKOLL-SPEZIAL trainiert und stabilisiert neue Problemlösungen, unterstützt die Teilnehmer durch Selbstmanagementmaterialien in den einzelnen Einheiten und bietet zur Nachhaltigkeit ein Nachtreffen sowie Möglichkeiten zur gezielten Nachbetreuung (zum Beispiel Beratung) an. 

SKOLL-SPEZIAL ist nicht abstinenzorientiert, sondern dient der Auseinandersetzung mit dem persönlichen Verhalten.